Fach-/Assistenzarzt (w/m/d)

Anästhesie, Intensivmedizin

und Schmerztherapie

in Voll- oder Teilzeit

 

ST. AGNES-HOSPITAL BOCHOLT

Jährlich mehr als 10.000 Narkosen...

 

Aufgrund der Vergößerung des Aufgabenspektrums suchen wir

zwecks Stellenerweiterung 2 Assistenzärzte (w/m/d) zur Facharztweiterbildung!

 

Die Patientenversorgung umfasst sämtliche Alters- und Anspruchsstufen. Zum Einsatz kommen alle modernen Anästhesieverfahren, rückenmarksnahe Leitungsanästhesien und ultraschallgestützte Regionalanästhesien.

Es besteht das TÜV-Zertifikat Qualitätsmanagement, Akutschmerztherapie sowie ein etablierter Schmerzdienst.
Das St. Agnes-Hospital besitzt eine der modernsten interdisziplinären Intensivstationen mit derzeit 20 Betten und stetiger Erweiterung.


Die neu in Betrieb genommene Intensivstation ist mit 15 Beatmungsgeräten ausgestattet.
Verfahren u. a.: Citrat-CVHHD, nichtinvasive HZV-Messung (PiCCO), Dilatationstracheotomie, SmartCare, Sonographie, perioperative TEE. 

Weiteres über uns


Die organisatorische Leitung des Rettungsdienstes ist der Abteilung zugeordnet. Die Besetzung des Notarztstandortes mit > 2500 NAW Einsätzen wird zu über 70% durch die Anästhesie abdeckt.
Im Rahmen des zertifizierten Trauma-Zentrums nimmt die Klinik regelmäßig an der Polytraumaversorgung teil.
Das Bluttransfusionswesen rundet das Leistungsspektrum ab.

 

Wir bieten Ihnen

  • die Entlastung von administrativen Tätigkeiten durch Kodierfachkräfte und Stationssekretariate
  • die Übernahme von Routinearbeiten durch nichtärztliches Personal
  • Kostenübernahme bei Erwerb von Fachkunde Rettungsmedizin und Zusatzbezeichnung Notfallmedizin sowie Fachkunde Radiologie
  • eine strukturierte Ausbildung und großzügiges Fortbildungsbudget
  • regelmäßige, zertifizierte ärztliche Fortbildungen
  • strukturierte Einarbeitungs- und Weiterbildungskonzepte
  • Vergütung nach AVR-Anlage 30 (Marburger Bund) mit zusätzlicher Altersversorgung
  • Teilübernahme von Wohnungs- und Umzugskosten
  • vorrübergehendes Wohnen (bis zu 6 Monaten) in unseren modernen Appartements
  • betriebliches Gesundheitsmanagement

 

  • Der Chefarzt besitzt die volle Weiterbildungsermächtigung für die Anästhesie und Zusatzbezeichnung Intensivmedizin. Die Qualifikation Arzt im Rettungsdienst und Notfallmedizin kann ebenfalls erworben werden.

 

Sie bringen mit

  • ​das Interesse, an einer modernen Klinik mit Top-Ausstattung tätig zu sein

 

FRAGEN?
Chefarzt Dr. Olaf Baumhove
Telefon 02871 20 – 2993

Ein unverbindliches Kennenlernen ist zu jeder Zeit möglich!

 

Kontakt

Klinikum Westmünsterland GmbH                                  

Akademisches Lehrkrankenhaus
Zentrale Personalgewinnung

Wüllener Straße 99a in 48683 Ahaus

Telefon 02561 99-1287
Telefax 02871 20-2037